Kinderheim

Chacko und seine Frau Avi sind für die Kinder Vater und Mutter. Dazu gibt es fünf weitere Betreuer. Grundsätze der Demokratie und Gleichberechtigung prägen die Erziehung (z.B. tagt wöchentlich ein „Kinderparlament”). Unter den Kindern und Betreuern gibt es Christen, Hindus und Moslems, die in drei Wohngebäuden zusammen leben. Auf dem eigenen Land wird Gemüse angebaut und Tiere werden gehalten.

8

Bild011_Neg.Nr.12A